Alles (k)eine Glaubensfrage

Der designierte Spitzenkandidat der Republikaner für die anstehenden Präsidentenwahlen in den Vereinigten Staaten rekrutiert sich wahrscheinlich aus entweder Rick Perry, Michelle Bachmann oder Sarah Palin.

Was alle drei auszeichnet, ist eine tiefe Religiosität, ein unerschütterlicher Patriotismus und nicht zuletzt ein unglaublich seichter Verstand.

In jeder modernen Gesellschaft gibt es intelligente Menschen, die die Gesellschaft voranbringen, und es gibt die, die mit schwimmen und dann gibt es noch die, die „wissen“ dass die Welt 5000 Jahre alt ist, die Dinosaurier ausstarben, weil sie nicht mit auf die Arche durften und eine Krankenversicherung Kommunismus ist, und Kommunismus der Teufel.

Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten umfasst mehr als 300 Millionen Menschen und das beinhaltet einige der klügste und hellsten Köpfe, die die menschliche Spezies zu bieten hat, wahrscheinlich und das erkenne ich ohne Neid an, mehr als in jedem anderen Land der Welt.

Umso verwunderlicher ist es doch, wer da immer wieder die Führung einer solchen Nation nach außen hin übernimmt: z. Bsp. ein George W. Bush. Und jetzt eben Leute wie Rick Perry oder Michele Bachmann oder Sarah Palin. Was ist da los?

Erklärbar wird das nur, wenn man versucht zu verstehen, wie der durchschnittliche konservative Amerikaner tickt. Der nämlich möchte nicht etwa jemanden auf diesem Posten sehen, der dafür geeignet wäre, sondern jemanden wie sich selbst. Dabei kommt dann so etwas raus!

Wie weit Bildung im „Basement“ der amerikanischen Gesellschaft verbreitet ist, merkt man an der Aussage, dass nur etwa 30% an die Evolution glauben.

HÄ?

Nein, das ist keine Glaubensfrage, ich kann an ein „Gott“ und diesen Unsinn glauben, weil mich das zu einem leichter zu manipulierenden Menschen macht. Aber wie klingt es denn, wenn einer sagt: „Ich glaube nicht an Bäume, die sind nur eine Theorie und eine lückenhafte dazu. Viel wahrscheinlicher ist doch, dass alle Menschen stets an jeder Stelle, an der ein Baum zu stehen scheint, dieselbe Halluzination haben!“

Sicher! Aber es könnten auch Bäume sein!

Diese 200 Millionen Amerikaner sind es, die die Hürde für den IQ von 100 so niedrig hängen! Denn wie heißt es so schön:

“Imagine how stupid the average Person is, and then think about the fact, that half of the population is even stupider than that” …

Und deshalb wird auch bald wieder ein Republikaner die größte Volkswirtschaft der Welt (nach Bruttonationaleinkommen) durch die Zeit stolpern. Weiter so.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>