Die unsägliche Dummheit der U. v. d. Leyen

Bereits vor dem Amtsantritt unserer so genannten Bundesfamilienministerin, deren Funktion ich stets als komplex und damit problematisch und sie als die klassische Fehlbesetzung für eine verantwortungsvolle Position wie diese angesehen habe, war ich nicht davon überzeugt, dass diese Person irgendetwas außer “Kinderkriegen” kann.

Aber was sich dieser (und jetzt wird Tacheles geredet Frau von der Leyen,) an Inkompetenz kaum zu übertreffende Bahlsen-Brutkasten (hier nur kurz “Strunzdummuschi” genannt) da zuletzt erlaubt hat, verlangt nach einer saftigen “Zurückbeleidigung”.
Weiterlesen